Graciosa

Hier finden Sie alle Wanderwege im Rother Wanderführer 2024 auf Graciosa:

Tour 87 – Von Bom Jesus zum Barro Vermelho
Tour 88 – Von Praia da São Mateus nach Fontes und zurück
Tour 89 – Von der Serra Branca nach Praia de São Mateus
Tour 90 – Von Praia de São Mateus nach Carapacho
Tour 91 – Volta à Caldeira
Tour 92 – Baía da Folga
Tour 93 – Von Beira Mar hinauf zur Serra Branca

Graciosa gehört zur Zentralgruppe der Azoren.

Geographie: Graciosa liegt im Zentrum des Azoren-Archipels und ist die zweitkleinste bewohnte Insel nach Corvo. Sie erstreckt sich über eine Fläche von etwa 61 Quadratkilometern und ist bekannt für ihre sanften Hügel, grünen Weiden und charakteristischen weißen Häuser mit schwarzen Dächern.

Bevölkerung: Die Bevölkerung von Graciosa ist vergleichsweise klein und zählt etwa 4.500 Einwohner. Die Hauptstadt der Insel ist Santa Cruz da Graciosa.

Natur: Graciosa bietet eine abwechslungsreiche Naturlandschaft, die von Vulkankegeln, üppigen Wäldern, malerischen Weinbergen und faszinierenden Küstenformationen geprägt ist. Die Insel ist auch bekannt für ihre geothermischen Aktivitäten, darunter heiße Quellen und dampfende Fumarolen.

Sehenswürdigkeiten: Zu den Hauptattraktionen auf Graciosa zählen die Caldeira, ein beeindruckender Vulkankrater mit einem malerischen See, sowie die Furnas do Enxofre, eine Gruppe von Schwefelhöhlen, die Besucher erkunden können. Die Insel bietet auch wunderschöne Strände, historische Kirchen und malerische Dörfer.

Kultur und Tradition: Graciosa hat eine reiche kulturelle Geschichte, die sich in ihren Traditionen, Festivals und Handwerkskünsten widerspiegelt. Besucher haben die Möglichkeit, traditionelle Kunsthandwerksstücke wie Keramik, Stickereien und Körbe zu kaufen, die von lokalen Handwerkern hergestellt werden.

Erreichbarkeit: Graciosa ist über den Flughafen Graciosa (GRW) erreichbar, der regelmäßige Flugverbindungen zu anderen Azoreninseln sowie zum portugiesischen Festland bietet. Es gibt auch Fährverbindungen zu anderen Inseln im Archipel.

Graciosa ist eine ruhige und malerische Insel, die Besucher mit ihrer natürlichen Schönheit, ihrer reichen Kultur und ihrem entspannten Lebensstil beeindruckt. Sie ist ein beliebtes Ziel für Naturliebhaber, Wanderer und Erholungssuchende, die die unberührte Umgebung und die traditionelle Atmosphäre der Azoren genießen möchten.

Sie hat ein gemäßigtes Klima und ist die am wenigsten feuchte Insel des Archipels.


Booking.com

Views: 38